0

PureTea: Biotee Weihnachtsvariation

Egal ob Schwarzer, Weißer, Grüner oder Oolong: Tee belebt. Und regt Sinne und Geist an. Gerade im Winter, wenn es Draußen stürmt und schneit, tut so eine kleine Teezeremonie richtig gut. Und gesund ist Tee sowieso. Mit dem Probensortiment von PureTea, dem Teeversand für Biotee, können Teeliebhaber den eigenen Teegeschmack testen und sich eine Meinung über die verschiedenen Teesorten bilden.

PureTea

PureTea (Quelle: Screenshot puretea.de)

Earl Grey Black Lion oder China Jasmin Dragon Pearls?

Von wegen Durstlöscher. Tee ist ein Kulturgetränk mit Tradition. Wer Tee trinkt, der gibt damit zugleich ein Statement ab. So hat Tee ja vor allem auch den Ruf, das Getränk der Gelehrten zu sein. Und als Geschenkidee liegt man mit Tee eigentlich immer richtig. Wer Freunde, Bekannte oder Verwandte einen Überraschungsgruß schicken möchte, für den könnte die festlich verpackte PureTea Weihnachtsvariation eine Idee sein. In der Weihnachtsvariation sind die 15 hochwertigsten Tees zusammengestellt. Egal ob Earl Grey Black Lion oder China Jasmin Dragon Pearls, mit der Biotee Weihnachtsvariation kann man zuhause in besinnlicher Atmosphäre seinen Teegeschmack testen und entspannen.

Warum Tee ein Intellektuellengetränk ist und noch ein paar andere Tee Fakten:

Welcher Tee ist der Richtige für mich?
Schwarzer Tee ist eher kräftig, wohingegen Weißer Tee leicht und weich ist. Grüner Tee ist wiederum etwas herb, aber dennoch frisch. Und Oolong Tee ist sehr fein und nachhaltig. Ob jemand eher eine Vorliebe für Schwarzen, Weißen, Grünen oder doch eher Oolong Tee hat, das ist bei jedem Menschen eine ganz individuelle Entscheidung des persönlichen Teegeschmacks.

Wieso stimuliert Tee den Geist?
Das Koffein des Kaffees beeinflusst vor allem Herz und Kreislauf. Im Unterschied dazu erhöht das Koffein des Tees eher die Durchblutung und den Stoffwechsel im Gehirn. Dadurch wirkt Tee quasi direkt auf das Gehirn und das zentrale Nervensystem und begünstigt daher alle geistigen Arbeiten. Wen wundert es da noch, dass Tee den Ruf eines Intellektuellengetränks hat.

Ist starker Tee gesünder?
Ein Hauptfehler bei der Teezubereitung besteht in der Überdosierung von Tee. Starker Tee schmeckt natürlich intensiver, da er aufgrund der höheren Dosis mehr Inhaltsstoffe hat. Dennoch ist leicht dosierter Tee empfehlenswerter. Den kann man dafür aber auch in höheren Mengen trinken.

Warum bildet sich beim Abkühlen vom Schwarzen Tee manchmal ein trüber Film?
Der trübe Film auf der Teeoberfläche, der beim Abkühlen entsteht, wird als „Cream“ bezeichnet. Diese Cream setzt sich teils aus den ätherischen Ölen und teils aus dem Koffein des Schwarzen Tees zusammen und gilt als Zeichen für gute Qualität.

Gibt es Nebenwirkungen durch Teekonsum bei der gleichzeitigen Einnahme medizinischer Arzneien?
Wer sehr viel Tee trinkt und zugleich Medikamente einnehmen muss, der sollte zu eventuellen Nebenwirkungen seinen Arzt oder Apotheker um eine fachkundige Auskunft bitten.

Hinterlasse einen Kommentar

Absenden

© 2012-2017 curentur.info