0

Mineralstoffe: Robuste Elemente

Mineralstoffe

Mineralstoffe (Quelle: flickr.com – twicepix)

In den richtigen Mengen und Spuren entscheiden Mineralstoffe über Gesundheit und Krankheit. Unempfindlich gegen Hitze und Luft sind Mineralstoffe dabei ziemlich robust. Was man beim Kochen beachten sollte.

Mineralstoffe sind Elemente in Mengen oder Spuren.

Mengenelemente wie Calcium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Chlor, Natrium, Kalium und Schwefel benötigt der Körper in Gramm- oder Milligrammdosen. Der tägliche Bedarf an Spurenelementen wie Zink, Eisen, Jod, Fluor, Kupfer, Selen, Mangan, Chrom, Molybdän und Kobalt liegt hingegen im Mikrogrammbereich.

Mineralstoffe sind lebenswichtig.

Im menschlichen Organismus übernehmen Mineralstoffe verschiedene lebenswichtige Funktionen. Beispielsweise benötigt der Körper Mineralstoffe zum Aufbau bestimmter körpereigener Stoffe oder zur Aufrechterhaltung des Körpergleichgewichts. Dabei entscheiden Mineralstoffe über Gesundheit oder Krankheit. Sind die Speicher gefüllt, so laufen die Körperprozesse regelrecht. Mangelt es an Eisen, Calcium, Natrium, Jod und Co, drohen ernste Beschwerden. Entsprechend kann eine zu geringe Mineralstoffaufnahme so genannte Mangelkrankheiten verursachen. Ein Zuviel an Mineralstoffen ist jedoch auch nicht gesund. So kann die übermäßige Aufnahme mancher Mineralstoffe zu Vergiftungserscheinungen führen.

Mineralstoffe sind gegen Hitze und Luft unempfindlich.

Da der Körper sie nicht selber bilden kann, müssen Mineralstoffe über pflanzliche und tierische Lebensmittel aufgenommen werden. Dabei sind Mineralstoffe robust. Hitze und Luft können Mineralstoffe nicht zerstören. Gegen die meisten Zubereitungsmethoden sind Mineralstoffe im Gegensatz zu Vitaminen ziemlich unempfindlich. Doch durch zu langes Kochen gehen viele Mineralstoffe ins Kochwasser über. Wird dieses im Anschluss weggeschüttet, so sind auch die Mineralstoffe verloren. Deshalb wird empfohlen, entweder das Gemüse nur in Wasserdampf schonend zu garen oder das Kochwasser weiter zu verwenden, beispielsweise als Gemüsebrühe oder Bouillon.

Hinterlasse einen Kommentar

Absenden

© 2012-3421 curentur.info