1

Kaffee: Koffein als Jungbrunnen

Kaffee

Kaffee (Quelle: flickr.com – Nico Kaiser)

Als Dopingmittel geschätzt. Jetzt wird Kaffee auch eine Anti-Aging Wirkung nachgesagt. Konkret: Kaffee soll die Muskelleistung Älterer verbessern. Über eine Studie mit Mäusen.

Kaffee ist aus unserer Kultur nicht mehr wegzudenken.

Frühstückskaffee und Pausenkaffee haben sich als Rituale schon fest etabliert. Die Frage, wie gesund Kaffee eigentlich ist, lässt sich dabei nicht eindeutig beantworten. Denn wie so oft kommt es darauf an. Eins ist aber sicher: Kaffee verjüngt. Das fanden kürzlich Forscher der Coventry Universität heraus.

Studie mit Mäusen belegt Verbesserung der Muskelleistung durch Koffein.

Mit fortschreitendem Alter bauen sich die Muskeln ab.Und damit steigt gleichzeitig das Sturz- und Verletzungsrisiko.Altbewährte Mittel gegen den natürlichen Alterungsprozess sind gezielter Muskelaufbau und Sport. Kaffee könne dem Muskelabbau aber noch effektiver entgegenwirken. Das fanden zumindest Sportwissenschaftler heraus. Dabei beziehen sie sich auf Tests mit Mäusen. Die possierlichen Tierchen wurden aber nicht etwa mit Kaffee gefüttert und drehten daraufhin in der doppelten Geschwindigkeit am Rad wie wahrscheinlich alle Tierschützer, die davon hören. Sondern die Wissenschaftler isolierten zwei verschiedene Skelettmuskelarten von Mäusen im jungen, mittleren und hohen Alter, um ihre Kraft vor und nach der Behandlung mit Koffeein zu messen. Zwar zeigte Koffein in der Gruppe der jugendlichen Mäuse auffälligerweise keine Verbesserung der Muskeltätigkeit. Hingegen konnte die leistungssteigernde Wirkung von Koffein bei den älteren Nagern bestätigt werden.

Anti-Aging: Kaffee verjüngt.

Diese Forschungsergebnisse sollen auf den Menschen übertragbar sein. Das Ergebnis bestätigte also eine Verbesserung der Muskelleistung durch Koffein bei erwachsenen und älteren Menschen.

Fazit:
Wieder ein Argument, das für den Kaffee spricht: Koffein wirkt dem natürlichen Alterungsprozess entgegen und verleiht den Muskeln auch im Alter mehr Kraft. Also trinkt Kaffee. Aber vorher rettet die Mäuse.

Ein Kommentar zu "Kaffee: Koffein als Jungbrunnen"

  1. Ulrike Pflaumer sagt:

    Hallo,
    das schöne beim Kaffee ist, es gibt ihn in fast unzähligen Variationen. So fängt der Tag gut an denn Abwechslung ist das Zauberwort. Und jetzt retten wir die Mäuse.
    Grüsse Ulrike

Hinterlasse einen Kommentar

Absenden

© 2012-2017 curentur.info