0

glore: Öko, aber sexy!

Dass Öko-Mode sexy ist, zeigt glore mit seiner globally responsible fashion. Die Designer-Mode aus fair gehandelter und ökologisch produzierter Bio-Baumwolle sieht umwerfend aus. Und das Klischee, dass Jutehosen kratzen und T-Shirts aus Bio-Baumwolle unmodisch aussehen, ist damit widerlegt. Denn die Klamotten von glore sehen einfach lässig aus. Die will jeder haben. Und ganz nebenbei tut man was Gutes.

glore

glore (Quelle: Screenshot – glore.de)

Modisch und Bewusst

Neben traditionellen Öko-Marken wie HessNatur gründen sich auch immer mehr neue Marken, um Öko-Mode speziell für ein (mode)bewusstes Klientel zu produzieren. Von armedangels über kuyichi bis hin zu bleed, mittlerweile bieten auch etablierte  Designer-Marken Kollektionen aus Bio-Baumwolle an. Und die kann sich sehen lassen. Der Online Öko-Mode Shop glore bietet Desiger-Mode für Frauen und Männer gleichermaßen. Und ganz egal was man sucht, von Unterwäsche und Bikinis über Kleider und Hoodies bis zu Schuhen und Taschen, jedes Produkt ist entweder aus ökologischen, recycelten oder CO2-reduzierten Materialien hergestellt oder stammt aus fairem Handel. Und modisch chic sind die Klamotten allesamt. Nur entscheiden muss man sich. Und das fällt gar nicht so leicht. Wer die Sachen lieber vor Ort betrachten und eventuell auch gleich mal probieren möchte, kein Problem. Glore hat auch Läden in Stuttgart, Nürnberg, München und Hamburg.

Grün und gut gekleidet gehen eine Symbiose ein

Ein ganz besonderes Programm startete kürzliche die Öko-Mode Marke Nudie: Zusammen mit Amnesty International schrieb Nudie einen Wettbewerb aus und bat um Einsendungen zum Thema Globale Verantwortung. Insgesamt acht Prints wurden ausgezeichnet und auf T-Shirts aufgedruckt, die derzeit auch im glore Online Shop als „Empowerment Kollektion“ verkauft werden. Von dem Erlös gehen zehn Euro direkt an Amnesty International.

Fair anziehen, Welt verändern

Letztlich ist es die ganz individuelle Entscheidung eines jeden, die gegenwärtigen Zustände zu akzeptieren oder etwas zu riskieren. Doch nur wer etwas wagt, der kann auch gewinnen. Und zwar nicht nur für sich selbst und die eigene kleine begrenzte Welt, sondern global. Wenn alle umdenken, dann kann Veränderung geschehen. Dafür engagieren sich die verschiedenen Öko-Marken, die im Online Shop von glore vertreten sind.

GoGreen: CO2-neutraler Versand

Der Online Versand hat ja leider den Nachteil der Verpackung, die beim Verschicken zwangsläufig überall anfällt. Dennoch statuiert glore auch beim Versand ein Exempel: Alle Waren verschickt glore CO2-neutral über den klimafreundlichen GoGreen Versand der DHL und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Hinterlasse einen Kommentar

Absenden

© 2012-2017 curentur.info